Weil das Wohl in der Beziehung zwischen Klient:innen und Therapeut:innen für das Gelingen der Therapie so wichtig ist, biete ich die erste Stunde immer kostenlos an. So können wir uns kennenlernen und gemeinsam klären, ob für dich eine Beratung oder eine Prozessbegleitung in Form einer Therapie in Frage kommt.

Ich arbeite nach dem Solidarprinzip. Deswegen biete ich eine Preisspanne von einem Minimum von 65 Euro und einem Maximum von 90 Euro an. Jede:r zahlt was ihnen innerhalb dieser Spanne möglich ist.
Studierende, Auszubildende, Arbeitssuchende oder Menschen mit Grundrente können sich ebenfalls an mich wenden. Niemand braucht wegen eines zu schmalen Geldbeutels auf Hilfe verzichten.

preise pro sitzung:

Einzelsitzung:
60 Minuten: 65,- bis 90,- €
90 Minuten: 100,- bis 120,- €

Paarsitzung:
90 Minuten: 120,- bis 160.- €

Gruppensitzung:
90 Minuten: 30,- bis 50,- € pro Person

In der Regel übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen keine Kosten für eine Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Klient:innen tragen die Kosten für eine Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz selbst.
Jedoch übernehmen private Kassen manchmal zumindest einen Teil der Behandlungskosten. Dann gilt die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).